Mittagsstunde - eine Veranstaltung der Stiftung Schloss Neuhardenberg

In 44 Tagen

Auf einen Blick

Mittagsstunde ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Dörte Hansen, einer Erzählung über die Menschen im Norden Deutschlands, die nicht viel reden, es aber verstehen, sich zu kümmern, wenn es Not tut. Voll leiser Melancholie erzählt Regisseur Lars Jessen die Geschichte des Verfalls der Dorfkultur, bei der immer die Frage mitschwingt, wer wir in Zukunft sein wollen und wo wir hingehören.
Im Anschluss an den Film sprechen die Autorin Dörte Hansen, der Regisseur und Produzent Lars Jessen und Hans-Günter Henneke, geschäftsführendes Präsidialmitglied des Deutschen Landkreistages, mit Dieter Kosslick über den Film, über den Verlust, vor allem aber über die Wiederbelebung von Kultur und Gemeinschaft im ländlichen Raum.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Mittagsstunde - eine Veranstaltung der Stiftung Schloss Neuhardenberg
Schloss Neuhardenberg, Foyer Großer Saal
Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg

Tel.: +49 (0)33476 / 600-750
Fax: +49 (0)33476 / 600-800
E-Mail:
Webseite: www.schlossneuhardenberg.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.