Zwischen()Welten: Lesung mit Vladimir Vertlib

Auf einen Blick

  • Frankfurt (Oder)
Vladimir Vertlib liest im Rahmen der Reihe "Zwischen()Welten aus seinem Roman "Zebra im Krieg".
Liebevoller Vater und wütender Hass-Poster: Die Hauptfigur in Vladimir Vertlibs neuem Roman ist beides, und als er im Netz bloßgestellt wird, kämpft er um seine Würde, Familie – und um sein Leben.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Axel-Springer-Lehrstuhl für deutsch-jüdische Literatur- und Kulturgeschichte, Exil und Migration der Europa-Universität Viadrina statt.
Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

Zwischen()Welten: Lesung mit Vladimir Vertlib
Stadt- und Regionalbibliothek, Haus 1
Bischofstraße 17
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335 54 98 52
Fax: +49 (0)335 54 98 55
E-Mail:
Webseite: www.srbffo.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.