© Familie Kamischke

Restaurant Steinbeck

Auf einen Blick

  • Steinbeck
  • Gastronomie
Vor hundert Jahren noch ein Rastplatz vor allem für durchreisende Pferdegespanne ist das Haus heute eher ein Haltepunkt für modern motorisierte Reisende, aber auch für Wanderer, z.B. die des 66-Seen-Wanderwegs. Das alte Gasthaus "Drei Linden" (von den markanten drei Linden vor dem Haus ist nur noch eine übrig) heißt heutzutage als "Restaurant Steinbeck" seine Gäste willkommen. Das Haus befindet sich nur 30 Kilometer vor den Toren Berlins, direkt an der B 158 Richtung Bad Freienwalde und dem Nachbarland Polen.
Das Restaurant verfügt über 100 Innenplätze verteilt auf vier Räumlichkeiten. Beliebt ist das Kaminzimmer für Feierlichkeiten in kleinerem Rahmen. In der warmen Jahreszeit hat die ruhige Innenhof-Terrasse mit 35 Plätzen geöffnet.
Der Schwerpunkt liegt auf deutscher Küche mit frischen saisonalen und regionalen Produkten. Alle Speisen werden frisch zubereitet. Der Jäger versorgt die Küche seit Jahren mit Wild in bester Qualität aus heimischen Wäldern. Die Kuchen werden nach Omas alten Rezepten selbst gebacken. Das Obst dafür stammt aus dem eigenen Garten. Kleine Gäste können aus einer Kinderkarte wählen. In einer großen Auswahl wird Mövenpick-Eis angeboten (abwechselnd in einer Sommer- und Winterkarte).

Auf der Karte

Restaurant Steinbeck

Steinbecker Dorfstr. 22
16259 Steinbeck
Deutschland

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.