© Fanny Raab, Lizenz: Tourismusverband Fläming e.V.

Altes Schloss Baruth mit Lennépark

Auf einen Blick

  • Baruth/Mark
Das Alte Schloss Baruth war einst der Herrschaftssitz der Standesherrschaft Baruth. Es besteht aus einem Gebäudekomplex aus altem und neuem Schloss. Das separate, alte Schloss wurde auf einem Fundament aus dem 13. Jahrhundert errichtet. Der heutige Bau stammt aus dem Jahr 1671 und wurde von 2009 bis 2013 umfassend saniert. Das neue Schloss umschließt ein Ensemble aus drei, heute leider stark zerstörten, Gebäudeteilen, die Elemente des Barock und des Klassizismus wiedergeben. Teile der Gebäude wurden während der DDR-Zeit kommunal, z.B. für eine Kinderkrippe, ein Restaurant und eine Schule, genutzt. Im Alten Schloss waren Wohnungen untergebracht und im darin befindlichen großen Saal wurden Kinofilme gezeigt.  

Seit der Sanierung wird das Alte Schloss Baruth als ein kulturelles Zentrum der Region für vielfältige Veranstaltungen, Ausstellungen und Feierlichkeiten genutzt. Die sorgfältige Renovierung des Gebäudes hat eine Abfolge spannender und in ihrer Wirkung sehr unterschiedlicher Räume hervorgebracht. Es verbinden sich Zeugnisse der verschiedenen Epochen mit zeitgenössischer Architektur und einer modernen Gestaltungssprache. Das Alte Schloss Baruth kann für Hochzeiten, Tagungen oder Feiern aller Art gemietet werden.

Den ans Schloss angrenzenden Landschaftspark plante der kurfürstliche Hofgärtner Peter Joseph Lenné 1838 für die Famile Solms-Baruth, unter deren Herrschaft die Blütezeit der Baruther Glasherstellung begann. Der Park ist in seinen Grundzügen mit mächtigen Bäumen, Wiesenflächen, Entwässerungsgräben und Teichen erhalten. Der Park ist frei zugänglich und der Eintritt frei.

Auf der Karte


Schlossplatz 1
15837 Baruth/Mark
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.