© Anet Hoppe , Lizenz: Anet Hoppe

Bio - Alpakaland Gemüsebau in Wilhelmshayn

Auf einen Blick

  • Fürstenwerder
Die beiden Landwirte Daniel Riesener und Daniel Götze bewirtschaften seit 2015 ihren gartenbaulichen Gemischtbetrieb in der Nordwestuckermark. Um den Richtlinien ihres Anbauverbandes Demeter bezüglich der Tierhaltung zu genügen, halten sie unter anderem einige Alpakas. Eine klassische Nutztierhaltung mit Schlachtung der Tiere zur Fleischproduktion lehnen die beiden Vegetarier nämlich ab. Auf einer Nutzfläche von ca. 12 Hektar produzieren Riesener und Götze mit sechs Teilzeitkräften und hohem Mechanisierungsgrad eine große Vielfalt von Gemüse.

Demeter Gemüse, Frühjahr: Rhabarber
Sommer: Zucchini, Möhren, Rote Bete, Petersilie, Liebstöckel (Magikraut)
Herbst: Pastinaken, Wurzelpetersilie, Kartoffeln, Knollensellerie, Zwiebeln, Stangensellerie, Kürbis solange der Vorrat reicht bis März, April
Abholung vor Ort und nach telefonischer Absprache, per SMS oder Whats App, Bestellung 30 Minuten vor Abholung
 

Auf der Karte


Prenzlauer Chaussee 1
17291 Fürstenwerder
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.