© Aneta Szcześniewicz

Die europäische Doppelstadt Frankfurt (oder) - Slubice zu Fuß entdecken

Auf einen Blick

  • Frankfurt (Oder)
Die Tour entführt Sie in die Stadtgeschichte vom Mittelalter bis in die Gegenwart. Sie folgt den Spuren von Heinrich von Kleist und lässt den gläsernen Schatz in der Marienkirche entdecken: den Antichrist-Bilderzyklus farbenfroher mittelalterlicher Bleiglasfenster. Auch Frankfurterinnen und Frankfurter können auf geführten Rundgängen Neues, Wissenswertes und manchmal auch Überraschendes über ihre Oderstadt erfahren.
 
Variante 1
Geführter Stadtrundgang durch die Innenstadt von Frankfurt (Oder) mit den wichtigsten und interessantesten Informationen zur europäischen Doppelstadt (Dauer: 90 Min.)
und (zusätzlich buchbar)
1.1 Führung durch die Konzerthalle und die Ausstellung zu C.P.E. Bach in der über 700 Jahre alten ehem. Franziskaner Klosterkirche (Dauer: circa 30 - 60 Min.)
oder
1.2 Silhouettenführung von der Dachterrasse des Collegium Polonicum in Słubice - einmalige Ausblicke über die Oder und Geschichten aus der Doppelstadt (Dauer: circa 30 - 60 Min.)
           
Variante 2
Geführter Stadtrundgang durch die europäische Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice (Dauer: 120 - 150 Min.)

Nach Bedarf kann die Stadtführung auch in einer Fremdsprache organisiert werden.

Preise:
Stadtrundgang 90 Min. / je weitere 30 Min. zzgl. 10,00 €
bis 10 Personen 45,00 €
ab 11 Personen zzgl. pro Person 4,00 €
ab 20 Personen 85,00 € + 4,00 € pro Person bis maximal 25 Personen
 

Auf der Karte

Die europäische Doppelstadt Frankfurt (oder) - Slubice zu Fuß entdecken
Deutsch-Polnische Tourist-Information
Große Oderstraße 29
15230 Frankfurt (Oder)
Deutschland

Webseite: www.tourismus-ffo.de

Kontakt

Deutsch-Polnische Tourist-Information

Tel.: 0335-6100800
Fax: 0335-61008040
E-Mail:
Webseite: www.tourismus-ffo.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.