© TV Dahme-Seen

Evangelische Martin-Luther-Kirche Zeuthen

Auf einen Blick

  • Zeuthen
Seine erste Kirche erhielt der Ort Zeuthen mit der Einweihung der Martin-Luther-Kirche am 21. Dezember 1914. Hell verputzt strahlt der schlichte Kirchenbau mit dem seitlich angeschlossenen Turm über die Häuser der Stadt. Gemäß der zeitlichen Epoche ist der Bau und die Innenausstattung vom Jugendstil geprägt. Die Kirche entstand nach Plänen des Architekten Georg Büttner. Eine Tauf- und eine Hochzeitskapelle befinden sich ebenfalls in dem Kirchenbau. Seit 1985 steht die Kirche unter Denkmalschutz.
Im Inneren erhebt sich ein dunkel getünchtes mit hellen Streben durchzogenes Tonnengewölbe über den Besuchern. Die gesamte Innenausstattung ist einheitlich gestaltet und farblich aufeinander abgestimmt. Sie stammt von Franz Markau. Die Fenster zeigen Bibelszenen. Bei der Orgel handelt es sich um eine Steinmeyer-Orgel.
Die Kirche ist Teil der Initiative ”Offene Kirche“. Eine Besichtigung ist nach Vereinbarung mit dem Gemeindebüro unter der angegebenen Telefonnummer möglich.

Auf der Karte

Evangelische Martin-Luther-Kirche Zeuthen

Schillerstraße 2
15738 Zeuthen
Deutschland

Webseite: www.kirchengemeinde-zeuthen.de

Kontakt

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.