Jugendherberge und Jugendgästehaus Cottbus

Auf einen Blick

  • Cottbus
Historisch im Herzen von Cottbus. Backpacker, Sportler, Familien oder Schulklassen: In der ältesten Unterkunft der Stadt werden alle Gäste in familiärer Atmosphäre empfangen. Zwischen Puschkinpark und Klosterplatz liegt das Jugendgästehaus, welches zusammen mit den umliegenden stilvoll restaurierten Häusern ein einmaliges Ensemble bildet. Doch nicht nur der Zauber der ehemaligen Malzdarre und Tuchfabrik sind einen Besuch wert. Von hier aus können Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten zu Fuß erkunden und Ausflügen in die Umgebung unternehmen. Die 1752 erbauten, denkmalgeschützten Mauern umschließen 11 liebevoll eingerichtete Zimmer, teilweise mit eigener Dusche und WC. Das Gästehaus wird ergänzt durch die Jugendherberge, welche in einem in den 80er Jahren erbauten Gebäude untergebracht ist. Die praktisch ausgestatteten Mehrbettzimmer laden insbesondere junge Leute und Junggebliebene dazu ein, neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und anderen Sprachen zu lauschen. Übrigens, bereits zum 2. Mal erhielt unsere Herberge das begehrte QMJ-Siegel.

Auf der Karte


Klosterplatz 2-3
03046 Cottbus
Deutschland

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.