© Seenland Oder-Spree e.V./Florian Läufer

Stadtpfarrkirche St. Marien, Müncheberg

Auf einen Blick

  • Müncheberg
Die aus einer Zisterziensergründung des 13. Jahrhunderts hervorgegangene Kirche wurde im April 1945 stark zerstört. Im Zuge des Wiederaufbaus von 1992 bis 1997 erhielt die Ruine der gotischen Hallenkirche ein neues Dach. Ein architektonisch einzigartiger Einbau beherbergt die Stadtbibliothek und einen zusätzlichen Veranstaltungsraum, die beide mit einem Aufzug zugänglich sind. Weltliche und kirchliche Nutzung werden hier unter einem Dach vereint. Die hervorragende Akustik wird vom Publikum und von den Musikern in gleicher Weise geschätzt. Neben der Konzertreihe werden wechselnde künstlerische und thematische Ausstellungen gezeigt, in der "Lesbar" Bücher, Autoren und Verlage vorgestellt und in anderen Formaten Kino- und Themenabende veranstaltet. Seit Jahren ist St. Marien Veranstaltungsort für das Internationale Bilderbuchfestival "Das Düstere und Das Heitere".

Der Kirchturm kann bestiegen werden und bietet einen tollen Ausblick auf die Umgebung. Für Führungen und Turmbesteigungen melden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an.

Auf der Karte

Stadtpfarrkirche St. Marien, Müncheberg

Ernst-Thälmann-Straße 52
15374 Müncheberg
Deutschland

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.