© Seenland Oder-Spree e. V./Florian Läufer

Vogelbeobachtungsturm an der Groß Schauener Seenkette

Auf einen Blick

  • Groß Schauen
Das rund 50 Kilometer südöstlich von Berlin gelegene Naturschutzgebiet Groß Schauener Seenkette gilt als beliebter Anziehungspunkt für Naturliebhaber. Von einem 12 Meter hohen Beobachtungsturm können hier Kraniche, nordische Gänse, Kormorane sowie Fisch- und Seeadler beobachtet werden. Mit etwas Glück hört man im Frühjahr den Ruf der Rohrdommel. Auch für den Fischotter ist das ausgedehnte Gewässernetz ein idealer Lebensraum.

Anfahrt:
Auf der A10 bis Autobahndreieck Spreeau, weiter die A12 Richtung Frankfurt (Oder) bis Abfahrt Storkow. Weiter auf der B246 über Storkow bis Groß Schauen. Von der an der B246 gelegenen Fischerei Köllnitz bei Groß Schauen sind es noch 2 Kilometer zu Fuß entlang des ausgeschilderten Wanderweges.

GPS: 52° 14‘ 12.33“ N | 13° 53‘ 9.26“ E

Auf der Karte

Vogelbeobachtungsturm an der Groß Schauener Seenkette


15859 Groß Schauen
Deutschland

Webseite: www.storkow.de

Kontakt

Touristinformation auf der Burg Storkow (Mark)

Tel.: 033678-73108
E-Mail:
Webseite: www.storkow.de

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.