© Sandra Fonarob, Lizenz: Tourismusverband Dahme-Seenland e.V.

Wassermühle am Schloss

Auf einen Blick

  • Königs Wusterhausen
  • Für Kinder
Erstmals urkundlich erwähnt im Jahre 1366 prägt die Mühle seitdem das Stadtbild von Königs Wusterhausen am Notteübergang.
Nach 750 Jahren hat die Mühle nun eine neue Bestimmung gefunden. Umfassend saniert, wurde dennoch ihr historischer Charakter erhalten. Dabei wurden so viel vorhandene Materialien erhalten, wie nur möglich. Alte Balken, Seilzüge und Getriebeteile wurden, wo immer, möglich an ihrem ursprünglichen Platz belassen oder an anderer Stelle dekorativ wiederverwendet. Neben zwei hochwertigen Ferienwohnungenim Obergeschoß sind Veranstaltungsmöglichkeiten an historischem Ort in modernem Gewand entstanden. Vier unterschiedliche Räume und der Innenhof stehen sowohl für Feierlichkeiten als auch für Business Veranstaltungen zur Verfügung. Bis zu 300 Personen können aufgrund der historischen Gebäudestruktur auf mehreren Ebenen tanzen, sitzen und essen. Moderne Präsentations- und Tagungstechnik bieten die Voraussetzung für erfolgreiche Coachings, Workshops und Seminare im Angesicht des Schlosses Königs Wusterhausen und des Schlossparkes.

Auf der Karte

Wassermühle am Schloss

Schlossstraße 7
15711 Königs Wusterhausen
Deutschland

Webseite: wassermuehleamschloss.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.