© Schlossgut Altlandsberg GmbH

Rundtour Gartennachbarn - Entdeckertour

Auf einen Blick

  • Start: Am Güterbahnhof S-Bahnhof Hoppegarten 15366 Hoppegarten
  • Ziel: Am Kleinbahnhof S-Bahnhof Hoppegarten 15366 Hoppegarten
  • 64,00 km
Nur einen Katzensprung zur IGA - Wir laden Sie ein: Erleben Sie die historische Altstadt Altlandsbergs, die berühmte Rennbahn Hoppegarten und den aktiven Kalksteinbergbau im Museumspark Rüdersdorf bei Berlin. Vom historischen Rathausturm in Neuenhagen können Sie weit ins Berliner und Brandenburger Land schauen. Mit den Sanierungen werden die Gutshöfe Bollensdorf und Fredersdorf die vielerorts prägende Rittergutsgeschichte wieder erlebbar machen. Erleben Sie auf der Radroute Gartennachbarn sieben Kommunen im Berliner Umland, die vor allem mit der S5 verkehrsgünstig an die Hauptstadt angebunden sind. Zu einem Sprung ins Kühle Nass lädt unter anderem das Strandbad am Bötzsee in Petershagen/Eggersdorf ein. Hier können auch Besucher mit körperlichem Handicap durch Strandrolli und Lift das Badevergnügen genießen. 

Länge: 64 Km (4 h)

Start / Ziel: S-Bahnhof Hoppegarten

Logo / Wegstreckenzeichen: keine Angaben

Anreise / Abreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit der S5 (Fredersdorf) nach Hoppegarten (Mark) (ca. 45 Minuten).

Verlauf: Hoppegarten, Neuenhagen, Petershagen, Rüdersdorf, Hennikendorf, Torfhaus, Altlandsberg, Hönow, Hoppegarten

Sehens- / Wissenswertes:
  • Hoppegarten: Pferderennbahn
  • Rathaus Neuenhagen mit Wasserturm
  • Museumspark Rüdersdorfv
  • Strandbad Großer Stienitzsee
  • Strandbad Bötzsee
  • Stadtpfarrkirche St. Marien in Altlandsberg
Kombinationsmöglichkeiten
  • Barnimer Feldmark-Tour
  • Radrouten Historische Stadtkerne - Route 1
  • Auf dem "Holzweg"
Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: keine Angaben

Karten / Literatur: "Seenland Oder-Spree Nordteil (Landkreis Märkisch Oderland): Fahrrad- und Erlebniskarte", Maßstab 1 : 75.000 / 1 : 175.000 Landkarte – Folded Map, Verlag: Pietruska; Auflage: 3 (22. November 2011), ?ISBN-10: 3934895824, 6,90 Euro

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.