© WITO Barnim GmbH / Agentur Face - Jürgen Rocholl

Zisterziensertour

Auf einen Blick

  • Start: Choriner Dorfstraße 13 16230 Chorin
  • Ziel: Choriner Dorfstraße 14 16230 Chorin
  • 66,00 km
Länge: ca. 70 km, 4-5 h reine Fahrzeit

Beschreibung der Tour: 
Die Zisterziensertour ist die ideale Tour um die Sehenswürdigkeit wie das Schiffshebewerk Niederfinow in der Gegend um Kloster Chorin zwischen dem Biosphärenreservat Schorfheide/Chorin und dem Nationalpark "Unteres Odertal" kennen zu lernen. Der Weg bietet mehrere Bademöglichkeiten zum Beispiel am größten See des Barnimer Landes - dem Parsteinsee.

Chorin – Brodowin: ca. 7,9 km
rechts in den Waldweg hinein – nach etwa 160 m links halten (für 290 m) – für ca. 1,1 km rechts halten – in den Sandkruger Weg einbiegen – der Dorfstraße folgen – rechts in die Mittelreihe biegen – dem Hüttenweg geradeaus für ca. 1,2 km folgen – die L200 überqueren (ca. 1,8 km) – links halten in Theerofen – nach etwa 210 m geradeaus fahren – nach ca. 300 m rechts halten und für 2,3 km folgen

Brodowin – Stolzenhagen: ca.  13,9 km
rechts zum Weißensee (ca. 2 km) – links einbiegen in die Brodowiner Dorfstraße (ca. 6,8 km) – links auf die Oderberger Straße wechseln – in die Lüdersdorfer Straße nach rechts fahren – nach etwa 2,5 km links in die Dorfstraße

Stolzenhagen – Oderberg: ca. 17,9 km
links zum Elsengrund – nach ungefähr 650 m links auf die Ernst-Thälmann-Straße – danach rechts halten – Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße überqueren – rechts fahren Richtung Lunow (ca. 3,4 km) – ca. 150 m geradeaus – links zur Oder fahren – nach ca. 1 km rechts Richtung Hohensaaten fahren (ca. 5,6 km) – links halten (ca. 150 m) – nach rechts (ca. 1 km) – links fahren (ca. 30 m) – noch mal rechts halten für etwa 120 m – an der Alten Schleuse für 5 km geradeaus
 
Oderberg – Niederfinow: ca. 11,9 km
an der Marina Oderberg für ca. 1,7 km geradeaus radeln – weiter auf der Hermann-Seidel-Straße (ca. 1,7 km) – rechts abbiegen in die Oderberger-Straße (Richtung Bralitz) (ca. 2,8 km) – in Bralitz fahren Sie links ca. 4,2 km Richtung Liepe weiter – geradeaus weiter zur Lieper Schleuse (ca. 1,5 km)

Niederfinow – Chorin: ca. 14,5 km
rechts die Liepe Schleuse überqueren – am Schiffshebewerk links halten und auf der Hebewerkstraße ca. 2 km bleiben – auf der Finowstraße (Richtung Stecherschleuse) geradeaus für ungefähr 1,9 km – rechts in die Waldstraße abbiegen und für ca. 1,8 km folgen – auf der L291 rechts halten – nach gut 800 m links fahren – fahren Sie dann nach 20 m wieder rechts – nach weiteren 1,4 km wieder links halten (ca. 130 m) – links in den Amtsweg hinein für etwa 2,9 km – weiter links Richtung Sandkrug – nach ca. 1,4 km der Angermünder Straße ca. 1,1 km folgen – Kloster Chorin


Start/Ziel: Bahnhof Chorin

Anfahrt:
  • ÖPNV: ab Berlin mit dem RE 3 (Richtung Schwedt/Oder) bis Bhf Chorin oder bis Bhf Niederfinow
  • Auto: von Berlin über A11, Abfahrt Chorin/Britz, B 2 Richtung Kloster Chorin, Parken: Gebührenpflichtig am Kloster Chorin

Wegstreckenzeichen (Markierung / Logo): Die Tour ist nicht ausgeschildert. Die Radtour führt streckenweise über die "Tour Brandenburg", den "Oder-Havel-Radweg" und den Oder-Neiße-Radweg mit entsprechender Markierung.

Wegbeschaffenheit / Streckenausbau:
Die Strecke ist sehr gut, meist mit Asphaltbelag, ausgebaut.

Kartenempfehlung:
  • Rad- und Wanderkarte Eberswalde - Südliches Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, 1:50.000, Publicpress, ISBN 978-3899204391; 4,95 Euro

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.