10. Philharmonisches Konzert

In 15 Tagen

Auf einen Blick

Joel von Lerber, Harfe
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt
Dirigent: GMD Jörg-Peter Weigle

Richard Strauss: Salomes Tanz aus »Salome«
Joaquin Rodrigo: Concierto Serenata
Maurice Ravel: Alborada del gracioso
Manuel de Falla: Drei Tänze aus »Der Dreispitz«
Maurice Ravel: Boléro

Mit spanischem Temperament und heißblütigen Stücken beschließt das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt die Reihe der Philharmonischen Konzerte dieser Saison. Neben Ravels Boléro steht auch sein »Alborada del gracioso«auf dem Programm – eine flammende Klangexplosion, in der sich Wildheit, Witz und eine mit warmen Tönen ausgemalte Empfindsamkeit abwechseln. Einen ähnlich fesselnden Hörgenuss verspricht Joaquin Rodrigos »Concierto Serenata« für Harfe und Orchester geschrieben wurden.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Musikfesttage 2022.

Weitere Informationen:

Termine im Überblick

Auf der Karte

10. Philharmonisches Konzert
Konzerthalle "Carl Philipp Emanuel Bach", Großer Saal
Lebuser Mauerstraße 4
15230 Frankfurt (Oder)

Tel.: +49 (0)335-4010120
E-Mail:
Webseite: www.muv-ffo.de

Kontakt

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.