© Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin, Lizenz: Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin

Ehemaliges Amtsgericht Rüdersdorf

Auf einen Blick

  • Rüdersdorf bei Berlin
1913 erfolgte eine Erweiterung des bestehenden Amtsgerichts Kalkberge durch den Neubau eines zusätzlichen Geschäftshauses in der heutigen Hans-Striegelski-Straße 5, das am 1. April 1914 fertig gestellt wurde. Dieser zweiflügelige Eckbau der heutigen Rüdersdorfer Gemeindeverwaltung sollte als Geschäftshaus des Amtsgerichts Kalkberge dienen. Von 1914 bis 1918 diente das Gebäude als Lazarett für Verwundete des 1. Weltkrieges. Danach bezogen Gerichtsbeamte und Anwälte die Büros im 1. und 2. Geschoss und die Wohnungen im Obergeschoss. Nach Kriegsende im Jahr 1945 erfolgte die Einrichtung einer Poliklinik mit Nachtsanatorium. Im Jahr 1968 zog die Gemeindeverwaltung in die Räume. Noch heute ist des ehemalig Amtsgericht Sitz des Rathauses der Gemeinde Rüdersdorf bei Berlin.

Auf der Karte

Ehemaliges Amtsgericht Rüdersdorf

Hans-Striegelski-Straße 5
15562 Rüdersdorf bei Berlin
Deutschland

Kontakt

Gemeinde Rüdersdorf

Tel.: 033638-85315
Webseite: www.ruedersdorf.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.