© Seenland Oder-Spree / Florian Läufer

Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

Auf einen Blick

  • Neuzelle
Das Kloster Neuzelle besitzt zwei Kirchen: Die Stiftskirche St. Marien war dem Klosterkonvent vorbehalten, die kleinere Kreuzkirche hingegen für die öffentliche Seelsorge bestimmt. Nach der Reformation kümmerten sich die Mönche in Neuzelle intensiv um die verbliebenen Katholiken in der Region. Dafür wurde um 1730 die Kirche Zum Heiligen Kreuz im Stil des Rokoko erbaut. Ihr mit schönem Bandelwerk geschmücktes Gewölbe öffnet sich zum Altarraum hin zu einer mächtigen Kuppel. Hier ist auf dem größten Deckenfresko der Niederlausitz der Triumph der Katholischen Kirche zu sehen.

Die Kreuzkirche kann individuell oder im Rahmen von Führungen besichtigt werden (Anmeldungen bei der Besucherinformation Neuzelle). Da zurzeit Restaurierungsarbeiten in der Kreuzkirche durchgeführt werden, sind die Besichtigungsmöglichkeiten allerdings eingeschränkt.

Auf der Karte

Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

Stiftsplatz
15898 Neuzelle
Deutschland

Kontakt

Pfarrer Martin Groß

Tel.: 033652-823354
Fax: 033652-89931
E-Mail:
Webseite: www.ev-kirchengemeinde-neuzelle.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.