© Florian Läufer

4. Etappe "Oder-Neiße-Radweg": Frankfurt (Oder) - Küstrin

Auf einen Blick

  • Start: Slubicer Straße 15230 Frankfurt
  • Ziel: Wilhelmstraße 15328 Küstrin
  • 34,00 km
Aktueller Hinweis: Das derzeit noch ungeklärte Fischsterben an der Oder hat keinen Einfluss auf die Befahrbarkeit des Oder-Neisse-Radwegs oder anderer Radrouten in der Region. Der Radweg ist geöffnet und kann befahren werden. Die Neiße ist vom Fischsterben nicht betroffen.

Die vierte Etappe des Brandenburger Teils des Oder-Neiße Radweges, führt über 34 Kilometer von Frankfurt (Oder) nach Küstrin-Kietz. Dieser Abschnitt führt zunächst an der Oderpromenade in Frankfurt (Oder) entlang. Anschließend führt sie bis Lebus durch die wellige Obstbauregion nördlich der Kleist-Stadt. Bei Lebus werden die bekannten Adonisröschen-Hänge erreicht. Die über 50 Meter hohen Hangkanten eröffnen einen weiten Blick ins Oderland. Immer auf dem Oderdeich geht es dann bis Küstrin-Kietz. 

Aktueller Hinweis: Der Oder- Neiße- Radweg ist durchgängig befahrbar. Bitte beachten Sie die Hinweise zum Verhalten im Zusammenhang mit der Afrikanischen Schweinepest und informieren Sie sich bei den entsprechenden Landkreisen (Landkreis Oder-Spree und Märkisch Oderland)

Länge: 34 km

Start: Frankfurt (Oder) / Ziel: Küstrin-Kietz

Logo / Wegstreckenzeichen: grünes Dreieck "Oder-Neiße"

Anreise: Ab Berlin Hauptbahnhof mit dem RE1 bis Frankfurt / Oder (ca. 1h).

Abreise: Ab Küstrin-Kietz mit dem RB26 bis Berlin Lichtenberg. Ab hier weiter mit der S7 (Potsdam) bis zum Hauptbahnhof Berlin (ca. 2h).

Verlauf: Frankfurt / Oder, Wüste Kunersdorf, Lebus, Küstrin-Kietz

Sehens- / Wissenswertes:
  • Frankfurt / Oder: Gedenk- und Dokumentationsstätte "Opfer politischer Gewlatherrschaft", Museum Viadrina im Junkerhaus, Kleist-Museum, Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst, St. Marienkirche
  • Lebus: Museum Haus Lebuser Land, Stadtpfarrkirche, Adonisröschen
Kombinationsmöglichkeiten
  • E-Bike Tour "Lebuser Land und Reitweiner Sporn"
  • Natura Trail
  • Theodor-Fontane-Radweg
  • Europaradweg R1
Wegebeschaffenheit / Streckenausbau: Die Strecke führt meist über asphaltierte Radwege mit flachem Verlauf entlang der Neiße und Oder.

Karten / Literatur: "Bikeline-Radtourenbuch Oder-Neisse-Radweg", 1:75.000, Esterbauer- Verlag, Auflage: 11. Auflage (19. Juni 2015), ISBN 3-85000-014-1, 13,90 Euro

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.